Halle (Saale) - eine Stadt im Grünen stellt sich vor

In Halle gibt es überraschend viel Natur zu entdecken. Parks, Gärten, Wiesen und Naherholungsgebiete bilden einen Großteil der Stadtfläche. In diesem grünen Gürtel entlang der Saale können Sie entspannen, die Natur genießen aber auch sportlich aktiv sein. Das Umland der Saalestadt bietet zahlreiche Strecken, auf denen Laufsportler aller Fitnesslevels von morgens bis abends ihre Runden drehen.
 
Doch wo lässt es sich im städtischen Grün am besten joggen?

Ob auf den kleinen Straßen der Innenstadt oder entlang des Saaleufers: Joggen zählt auch in der Saalestadt zu den beliebtesten Sportarten, um sich fit zu halten. Vor allem im Süden und Westen der Stadt können Sie die wunderschöne Landschaft entdecken.

Dort befindet sich unter anderem die Dölauer Heide, die mit einer Fläche von rund 658 Hektar zu den größeren Grünflächen im Umland gehört. Dieser Stadtwald eignet sich nicht nur wunderbar für lange Spaziergänge sondern bietet sich auch für die unterschiedlichsten Laufrouten an. Zudem zieren zahlreiche „grüne Oasen“ wie der Botanische Garten im Herzen von Halle das Stadtbild. Die Peißnitz mit ihren Spielplätzen, dem Peißnitzexpress und der Ziegelwiese ist nicht nur ein Ausflugsziel für Familien, sondern auch für Sportler, die nach dem Feierabend eine kleine Stadtrunde drehen möchten.

Das Umland der Saalestadt und dessen Flora bietet also jedem „Marathoni“ herrliche Aussichten und vielfältige Anstiege. Die optimalen Voraussetzungen für ein effektives Training!

Wir zeigen Ihnen hier unsere Lieblingsstrecken – Also Turnschuhe an und losgejoggt!

Dölauer Heide

Laufstrecke
ca. 8,5 km
Steigung
70 m
Hinweis
Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Hufeisensee

Laufstrecke
ca. 6,4 km
Steigung
21 m
Hinweis
Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Von der Peißnitz über die Rabeninsel und zurück

Laufstrecke
ca. 12,5 km
Steigung
40 m
Hinweis
Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.